menu-icon MENU

Absturzsicherung

08.02.2017
Grosse, raumhohe Fenster entsprechen dem gängigen Trend. Lassen sich diese öffnen, besteht akute Sturzgefahr. Doch auch bei Fenstern mit einer niedrigen Brüstung darf die Sicherheit nicht ausser Acht gelassen werden. Absturzsicherungen aus Metall oder Glas bieten hierbei den nötigen Schutz. Stilvoll, dezent und auf die Fassade abgestimmt verleihen sie dem Objekt auch optisch das gewisse Etwas.

Glasbrüstungen (classico) bieten folgende Vorteile:

  • Minimaler Einstand von lediglich 10 oder 40 mm auf dem Rahmen.
  • Verdeckte Montage, keine Schrauben sichtbar.
  • Platzierung verdeckt hinter Storenführung.
  • Minimaler Platzbedarf zwischen Raffstoren und Fensterrahmen.
  • Schmale Rahmenansicht.
  • Keine kostenintensive und zeitaufwendige Unterkonstruktionen notwendig.
  • Einfache und austauschbare Montage (Glaswechsel).
  • Optimale Klebefläche für die Winddichtigkeit.
  • Keine Wärmebrücke = kein Energieverlust.
  • Standardbauanschluss für Wärmedämmung gewährleistet.
  • Keine Einschränkungen für nachfolgende Arbeitsgattungen.
  •  Geprüfte Konstruktion nach SIA 358.
Absturzsicherung Glasbrüstung

Geländer (classico) bieten folgende Vorteile:

  • Minimaler Einstand von lediglich 40 mm auf dem Rahmen.
  • Mehrere Stangen übereinander möglich.
  • Platzbedarf nur 25 mm zwischen für Raffstoren und Fensterrahmen nötig.
  • Keine kostenintensive Unterkonstruktionen notwendig
  • Einfache und austauschbare Montage.
  • Optimale Klebefläche für die Winddichtigkeit.
  • Standardbauanschluss für Wärmedämmung gewährleistet.
  • Keine Einschränkungen für nachfolgende Arbeitsgattungen.
  • Geprüfte Konstruktion nach SIA 358.
Absturzsicherung Geländer
Erfahren Sie mehr über unsere elganten Absturzsicherung in der aktuellen Produkteinformation

Zurück